Samstag, 2. Januar 2016

Gesichtsmasken mit Joghurt zum Selbermachen

Gesichtsmasken mit Joghurt - 3 Rezepte



Wer seine Haut pflegen will, muß bei einer Gesichtsmaske nicht immer auf teure Kosmetikprodukte zurückgreifen. Manchmal heißt es nur "gewußt wie", damit Sie auch aus einfachen und billigen Substanzen - wie Joghurt - eine erfrischende Gesichtsmaske machen können. 
So wird mit einfachen Mitteln Ihre Haut gereinigt, belebt und regeneriert. Joghurt ist normalerweise in jeder Küche zu finden und eignet sich hervorragend als Basis für ein Rezept einer Gesichtsmaske. In diesem Tip will ich Ihnen drei kleine Rezepte vorstellen, die Sie mit wenigen Zutaten selbst machen können.


1. Rezept: Einfache Joghurt Gesichtsmaske, um das Gesicht zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen

Man nehme einen Naturjoghurt und trage davon eine dicke Schicht auf das Gesicht auf. Empfehlenswert ist es vorher das Gesicht zu waschen. Legen oder setzen Sie sich in eine bequeme Position und lassen Sie die Naturjoghurt-Gesichtsmaske etwa 20 Minuten einwirken. Sobald die Zeit vorüber ist, können Sie die Gesichtsmaske einfach mit klaren und warmen Wasser abwaschen.

2. Rezept: Joghurt Gesichtsmaske gegen große Poren

Mischen Sie etwa 6 EL Joghurt und 6 EL Weizenmehl miteinander (also ein 1:1 Verhältnis). Sie können die Menge beliebig verändern, solange das Verhältnis eingehalten wird. Sobald die beiden Substanzen ordentlich verrührt sind, kann man die Masse auf das Gesicht auftragen und etwa 25 Minuten einwirken lassen. Am Ende wird die - wahrscheinlich bereits trockene Gesichtsmaske - mit klarem, warmen Wasser abgewaschen.

3. Rezept: Joghurt Gesichtsmaske zum Revitalisieren der Haut

Mischen Sie folgende Substanzen:
  • 2 EL Aloe vera
  • 2 EL Joghurt
  • Saft von zwei Orangenscheiben
  • etwas Fruchtfleisch von der Orange
zu einer Paste zusammen. Die fertige Mischung können Sie dann auf Gesicht und Hals auftragen und etwa 5-10 Minuten einwirken lassen. Anschließend sollten Sie das Gesicht gründlich mit warmen Wasser reinigen.